Frauen im Alltag ansprechen | werde jetzt zum Meister in alltäglichen Situationen

In diesem Video und Artikel geht es mal um das Thema Frauen ansprechen.

Hintergrund ist ganz einfach der, ich habe gemerkt, dass in meinem Kanal anhand von der Recherche das Thema total oft gesucht worden ist.

Also gehe ich mal davon aus, dass das auch Leute sind, die sich dafür interessieren, wie man Frauen im Alltag richtig anspricht.

Ich versuche, euch einiges an Input zu geben.

Die anderen Videos und Artikel betrachten eher die äußere Welt drumherum – Kleidung, Stil, Mindset, Energie, Inner Game entsprechend Outer Game.

Was ist eigentlich die wichtigste Botschaft, die ich euch mitgeben will?

Erstmal, Frauen könnt ihr überall kennenlernen. Das klingt brutal einfach, aber es stimmt!

Wenn du nicht darauf getrimmt bist, überhaupt attraktive Frau zu sehen, wird dir auch nicht auffallen, dass sich jederzeit und überall interessante Frauen finden!

Denn du bist darauf konditioniert worden, mit Scheuklappen durch die Welt zu gehen und das einzige, was dir erlaubt ist, Frauen überhaupt zu sehen, wäre im Nachtleben, oder Bekanntenkreis.

Hier bei streetgamecoach.de geht es mir wirklich darum, Frauen in Alltagssituationen, auf der Straße, im Rewe, im Aldi, im Bus, in der Bahn, wo auch immer, kennenzulernen, die Frauen anzusprechen, die euch auf den ersten Blick optisch gefallen.

Oder die euch irgendwie sympathisch vorkommen oder wie auch immer.

Wir haben erstmal definiert, wo das Kennenlernen oder das Ansprechen für mich stattfinden sollte oder stattfinden kann. Das heißt, in Alltagssituationen. Nicht im Nachtleben, nicht in Bars, sondern in Alltagssituationen, wo du dann tendenziell Frauen auch alleine triffst, was dir das Leben deutlich einfacher macht.

Achtung Lügen und Bullshit!

Der nächste Punkt ist, dass du dich mal frei machst von der Idee, du könntest jede Frau bekommen. Sorry Jungs, alles was es da draußen im Marketing gibt, PR, irgendwelche Gimmicks… ihr könnt jede Frau ansprechen – kein Problem, typischer Pickup Lügen Bullshit, siehe!

Solange kein ICE oder eine Autobahn dazwischen ist, könnt ihr zu jeder Frau hinrennen und drei hübsche Worte zu ihr sagen, ihr ein Klompliment machen,

Klar könnt ihr das. Aber dass sich daraus mehr entwickelt, dass ihr mit der Frau intim werdet, dass ihr eine Beziehung zu ihr aufbaut, wie auch immer, von dieser Geschichte solltet ihr euch ein bisschen lösen, dass es mit jeder Frau klappt.

Macht euch frei von dem Thema ihr könntet jede haben, jede bekommen. Jede ansprechen – klar, das könnt ihr, solltet ihr auch!

Habe das Ende im Kopf!

Dass ihr immer das Ende im Kopf haben sollt. Das heißt, wenn es gut läuft: „Wie kann ich eine intime Beziehung zu der Frau aufbauen“, oder „Wie kann ich das Gespräch nach vorne bewegen“.

Wie kann ich zum Beispiel die Frau, die mir jetzt gerade gefällt, auf einen Kaffee einladen, um sie näher kennenzulernen, ob sie zu mir passt?

Wie kann ich sexuelle Spannung aufbauen? Ist es der richtige Zeitpunkt sie zu berühren und so andere Sachen. Das solltet ihr immer ein kleines bisschen im Kopf behalten, wenn euch die Dame gefällt.

Sei nicht im Kopf, vertraue auf dein Bauchgefühl.

Wichtig, ist auch hier, dass du vielleicht am Anfang des ganzen Prozesses und Weges des Lernens vielleicht noch viel Kopf bist, aber irgendwann, musst du es geschafft haben, auf dein Bauchgefühl zu vertrauen und zu hören!

Denn das ist unglaublich schnell, dir zu signalisieren: „Geh bitte weiter, oder beweg dein Arsch, mit der Frau in Kontakt zu bleiben.“  Denn 99,9 % der Frauen, die du in Alltagssituationen kennen lernst, werden von sich aus nicht vorschlagen, mit dir Kontakt zu bleiben, selbst, wenn sie das wirklich intensiv wollten.

Hier wirkt einfach, soziale Konditionierung, kombiniert mit unnötiger Zurückhaltung.

Davon abgesehen, ist es ein männliches Zeichen, wenn du deinen fetten faulen Hintern hoch bekommst, und die Frau nach einem weiteren Treffen fragst.

Kurzfristige Situationen sind die Regel.

Viele Situationen auf der Straße sind sehr kurzfristig, mehr ist nicht möglich.

Der Bus kommt gleich, die Bahn kommt gleich, der Flug kommt gleich, wie auch immer.

Sonstiger Stress, der Hamster hat Durchfall, der Pudel muss zum Frisör und aufgrund anderer Gründe. Sie ist gerade kurz vor der Menstruationsphase, der Chef hat gerade Outsourcing angekündigt und viele andere Dinge, wo die Frau nicht in ihrem Kopf drin ist. es liegt also, in vielen Situationen, nicht an euch, wenn es einfach nicht läuft.

Du kannst eben nur Dinge beeinflussen, die in deinem eigenen Machtbereich sind, und nicht andere Leute manipulieren. Es wird eben auch nicht immer gut laufen, und du wirst auch schon die eine oder andere emotionale Schwingung durchleben müssen.

Deswegen, vertraue auf dein Bauchgefühl, und handele entsprechend danach! Dies, kannst du nicht über Nacht lernen, dazu gehört schon etwas Erfahrung, die sich aber recht schnell einstellt.

Bleibe dran, spreche die Mädels an, die dich im Alltag faszinieren.

Produktempfehlungen

Wahre Männliche Meisterschaft

Das Männlichkeits- & Selbstbewusstsein-Seminar von Orlando Owen.

Hier zum Produkt.

E-Mail
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.