Hilfe bei Liebeskummer

Es kann jedem passieren, dass man sich Hals ueber Kopf verliebt, und nach ner Zeit merkt, dass man ohne die Person nicht mehr auskommen will.
Wann man das als Liebe bezeichnet, bleibt jedem selbst ueberlassen. Ich selbst finde das Wort „Liebe“ viel zu unpraezise, um auszudruecken, was man fuer die Person emfpindet.

(Anm 2010: Liebe ist etwas, das man aktiv tut! Liebe ist kein Gefühl..)

Top Artikel

Gegen den Liebeskummer

Keine Kontrollanrufe

Bloss keine Kontrollanrufe, um zu sehen ob sie da ist, um ihre Stimme zu hoeren, …
Ich selbst hab sowas noch nie gemacht, aber es gibt sicher einige.

Es bringt a) ueberhaupt nix, b) kommst du so nie los und c) veraergert es den andern. Und das bringt dir gar nichts!

Treib sport!

Du kannt viele Leute fragen, die werden dir auf Frage „wie bist du mit deinem Schmerz umgegangen“ oft mit Sport antworten!

Lass deine Wut beim Sport raus. Komm abends so kaputt ins Bett, dass du keine Zeit mehr hast, um Liebeskummer zu bekommen.
Mit etwas Glueck lernst du auch neue Leute kennen.

Dazu:
Sport erfordert Disziplin! Da kannst du nicht an ihn / sie denken! Mir selbst hat viel MTB-Fahren sehr geholfen. Das beste daran: Nicht nur, dass du dich dabei total verausgaben kannst, du kannst auch mal deine ganze Wut in den Wald bruellen!

Versuch ihr aus dem Weg zu gehen

Sofort: Der Tipp ist SCHEISSE. (Anm. 2010: der Tipp ist gut)
Das ist der groesste Kack, den es gibt. Es k a n n sein, dass das manchen Leuten hilft, bei mir hilft/half es nichts. Deshalb beschreib ich es so:
Nehmen wir mal an, sie / er hat dir dein Herz gebrochen, sonst waerst du nicht auf meinen Seiten!, willst du dich dann auch noch vor ihm verstecken?? Willst du ihm noch zeigen, dass er Kontrolle ueber dich hat ? Willst du ihm das Gefuehl geben, du wuerdest nicht von ihm loskommen ?

Das ist reiner Bullshit!

In den ersten Tagen wuerd ich ihr / ihm aus dem Weg geben. Du brauchst einfach deine Zeit, um dir ueber die Geschichte klar zu werden. Jetzt gehen manche hin, und ziehen sich weiter zurueck oder versuchen die reinsten Umwege zu machen. Tut mir einen gefallen, und tut es euch nicht selbst an!
Das macht euch nur noch kaputter, und wenn ihr die Person zufaellig mal seht, geht ihr fast kaputt dran.

Ich bevorzuge da lieber die schmerzvollere Methode, dafuer ist es auch schneller vorbei. Ich bin kein Masochist, nur ist das meine Erfahrung, jeder kann es auf seine eigene Weise machen. Gleich vorweg! Es wird sehr weh tun:
Sieh zu, dass du irgendwie in ihre Naehe kommen kannst. So dass du sie / ihn oft siehst. Und jedesmal wenn du ihn siehst, weisst du : Er hat dir dein Herz gebrochen, ihr werdet nicht mehr zusammenkommen, ihr seid jetzt getrennt, geht getrennte Wege, seid keine Freund mehr, kein Paar, …

Nur mach bitte nicht den beruehmten Fehler: Dass du wieder versuchst, Kontakt aufzunehmen. Sie / Er will nichts mehr von dir!! Und DAS musst du lernen, leider schmerzhaft.

Das klingt jetzt so einfach, ist aber sau schwer. Aber die schnellste Moeglichkeit, damit fertigzuwerden. Irgendwann gewoehnst du dich an das Gefuehl von Hass, Eifersucht, Wut, Agression und vergisst die Sache einfach. Das geht schneller, als wenn du in deinem Bett liegst und ihr nachweinst.

Wie gesagt, das ist meine Erfahrung. Und ich werde es auch nochmal so machen. Ich werd mich nicht verkriechen. Und erst recht nicht den Raum meiden, in dem die Ex ist !! Dann dich eher neben sie stellen. Und bei jedem Blick rueber weisst du, dass es aus ist. Und sehr schnell begreifst du, dass es aus ist. Und denkst nicht mehr dran.

Wichtig: Du musst dir selbst eingestehen, dass es aus ist! Dass keine Chance mehr besteht, dass du dich wieder mit ihr treffen kannst, oder wieder mit ihr zusammen kommst. Das klingt jetzt so einfach, ich weiss aber, dass es ziemlich schwer ist. Doch nur, wenn du einen Schlussstrich ziehst, die Sache beendest, undzwar *in dir selbst*, kannst du auch langsam wieder weiter leben ohne dauernd an sie zu denken.

Heulen ist erlaubt!

Vergiss dieses „Du bist ein Mann“-Gerede. Leg dich ins Bett, rotz das Kopfkissen voll, denk ueber die Situation nach, und nach kurzer Zeit fuehlst du dich besser.
Irgendwie muss jeder seine Emotionen freiem Lauf lassen, sonst platzt man.

Ich schreib hier besser nicht, wie oft ich der Ex nachgeweint hab. Auf jedenfall hat es geholfen. Danach gehts dir besser.

Lenk dich ab!

Triff Freunde, Bekannte.
Versuch, an was anderes zu denken.
Geh aus, oder tu mal etwas, von dem du denkst, du wuerdest es nicht koennen.

Du kannst nicht malen? Versuch es!
Du kannst nicht tanzen? Geh in nen Tanzkurs!
Disziplin, Spass, etwas Arbeit und schnell ist sie aus deinen Gedanken und du hast den Kopf wieder frei. Du kannst dich ablenken, musst fuer ne Zeit lang nicht an sie denken. Und wenn du es schaffst, kannst du deine Emotionen auch in deine Bilder frei lassen. Das klingt jetzt so etwas abgedreht, aber es hilft dir ueber den Schmerz!

Geh abens so kaputt ins Bett, dass du keine Zeit und Kraft mehr zum nachdenken hast!

Geh unter Leute

Disco, Bar, ausgehen, das Zeug halt. Neue Leute kennenlernen. Ist ein altbewaehrter Tipp, nur leider nicht mein Fall. Ich bin kein Freund von Parties. Aber einigen wird es sicher helfen.

Und wichtig: Probiert nicht, euch den Kopf zuzusaufen. Das hilft bei Liebeskummer nicht, vertraut mir. Es hilft nix, macht es sogar noch schlimmer.
Wenn dich Lesen und Musik nicht ablenkt.

Geh vor den PC und spiel ein Computer-Spiel.

Ja, auch Frauen duerfen das!
Du glaubst garnicht, wie stark dich das Zocken am PC ablenkt..
Denkst du an was anderes, konzentrierst du dich nicht, gehst du kaputt 🙂 Der Vorteil zum realen Geschehen: Klappts dann doch nicht, faehrst du nicht gleich wie bei realem Sport gegen nen Baum!

Ne Neue Liebe, vergiss die alte.

Auch hier wieder: TOTALER BULLSHIT (Anm. 2010: Ja, selbst empirisch erwiesen ist: Eine Neue Liebe macht das Vergessen schneller!)
Ich habs irgendwo mal aufgeschnappt, vielleicht hilft es manchen, mir hat es nur soviel geholfen, dass ich dann an zwei Frauen denken musste (Freundin machte schluss, kurz danach traf ich jemand neues).
Was nervigeres gibt es nicht.

Und ich hab mir so oft gewuenscht, es waer mehr Zeit vergangen, die Sache waer schon laenger her, als ich die Neue traf.

Ein paar Worte zum Schluss

Ich hab hier im Netz noch so ein paar Tipps gefunden, wie:

Gönn Dir einen supertollen Urlaub oder die teuren Kleider aus der Boutique, das neue Auto…

Man/frau erzähle allen Bekannten, was für ein A… der/die Ex ist

(liebeskummer-online.de)

Nur find ich das alles dermassen was von Praxisfern, dass ich diesen Kram hier nicht aufnehmen moechte. Auf Deutsch:Ich findes es Schrott
Frustkauf, um den anderen zu vergessen? Na super, wie lang? Ein halbes Jahr ??
Jedem das Ohr volllabern, wie der Ex war ? Und dann sich wundern, warum man keine Freunde mehr hat ? Soviel dazu, ueberlegt mal.

Das einzige was im Prinzip wirklich hilft, ist Zeit. Und diese Zeit musst du versuchen, so gut wie moeglich zu ueberwinden. Dazu helfen dir sicher meine Ratschlaege.