PARSHIP Test und meine Erfahrungen als Singlebörse

Heute gibt es den Parship Test!

Gleich vorweg, kein Testsieger!

Für mich ist diese Plattform ein sehr kritisches Pflaster.

Angeblich wird sie als Partnervermittlung betrachtet.

Sie ist auch genauso übertrieben überteuert, wie eine richtige Partnervermittlung.

Dennoch, in meinen Augen ist es keine Partnervermittlung, sondern eine klassische Singlebörse!

Eine Partnervermittlung, geht für mich hin, sucht passende Personen aus, und stellt diese mir vor.

Bei Parship selbst, muss ich wie bei jeder anderen Singlebörse auch, aktiv andere Teilnehmer kontaktieren

Und noch einen psychologischen Test machen. Als hätte ich einen an der Waffel?!

Ich hatte mir im Test ein 3-Tages Abonnement geholt, und diese Plattform ausgiebig durchgetestet.

  • Selbst bei großer Übereinstimmung von diesem psychologischen IQ Test, kam so gut wie keine Rückantwort zurück.

Nervige Funktion im Chat!

Auch was extrem nervig ist, dass kein wirklicher Chat entstehen kann.

Man muss, E-Mail-ähnlich, lange Texte verfassen, mit Überschrift, warten bis zum nächsten Tag, und es macht absolut keinen Spaß, weil keine Gesprächsdynamik aufkommen kann.

Ich weiß, das Beste wäre, wenn ich diese Plattform doch irgendwie in die Lüfte loben könnte, damit ich hier für das weiter empfehlen eine große Provision bekomme.

Tue ich aber nicht! Schlecht ist schlecht, ich bin meinen Lesern zu Seriosität verpflichtet!

Wenn du das Geld hast, oder ausgeben möchtest, dann suche dir eine richtige seriöse Partnervermittlung!

Die kommt dich, auf sechs Monate hochgerechnet, fast genauso teuer, wie bei Parship selbst!

Und ansonsten, wenn du eine Singlebörse suchst, dann greife zu: Lovoo oder  Tinder.

Dennoch, wenn du’s nicht lassen kannst: