Flirten lernen als Mann ist nicht logisch! Deutschland ist ein Land, in dem es keine richtige Flirtkultur gibt und wo dominante Körpersprache und expressive Darstellunge von Flirtsignalen tendenziell unterdrückt wird. Und wahrscheinlich willst du auch einfach besser Flirten lernen!

Du wirst somit früher oder später in ein Gespräch verwickelt sein, bei dem du von deinem Gegenüber keinerlei Signale empfängst. Was tun?

Wichtig ist es dann, auf folgendes zu achten, wenn du Flirten lernen als Mann willst:

1. Achte auf dein Befinden

Nicht nur die körperlichen Signale der Frau entscheiden, wie sich das Gespräch entwickelt.

Achte auch auf dich und schau, was dein Bauchgefühl dir sagt.

  • Emotionen: Wie fühlst du dich in der Situation? Männlich? Stark? Opfer oder Versager?
  • Sachliche Logik: Wie findest du die Frau? Schaust du dich gelangweilt nach anderen Optionen um?

Denke nur nicht, dir ginge es so. Auch der Frau kann es in vielen Flirts so ergehen. Führe dann entsprechend die Situation in die Richtung, in die du sie verlaufen lassen möchtest. Die Frau wird dir zu gegebener Zeit schon deutlich machen, wozu sie bereit ist und wozu nicht. So zeigst du, dass du Flirten lernen als man beherrscht

2. Situativer Kontext

Wenn die Dame bereits einige Zeit mit dir gemeinsam im Flirt verbringt, kannst du davon ausgehen, dass du wohl irgendetwas Positives an dir hast, das sie anziehend findet.

Dann unternehme auch etwas! Demonstriere dein erotisches Interesse an ihr. Gehe aber auch davon aus, dass du die eine oder andere direkte oder indirekte Zurückweisung bekommen kannst.

Was machen die meisten Kerle, wenn sie eine Frau wirklich haben wollen? Sie versuchen sie zu überzeugen! Sie nehmen logische Argumente, sie machen Geschenke, übertriebene Handlungen, nur um die Frau dazu zu bringen, damit sie sich anders fühlt, oder Anziehung aufgebaut wird. Sie laufen der Dame sprich wörtlich hinter her. Sie kriechen ihr in den Arsch. Sie machen ALLES.

Beherzige einfach folgenden Ratschlag, und damit mache ich es auch wirklich kurz: Wenn eine Frau keine Anziehung für dich spürt, es wird nicht anders werden! Da kannst du dich auf den Kopf stellen. Such dir eine Andere. Auf zur nächsten. NEIN, und NEIN! Es wird nicht besser werden! Ziehe weiter! Mehr Ressourcen in Form von Videos von mir findest du auch hier.

Junge, echt jetzt. Ich bin mir sicher, du lebst nicht in der Welt des weiblichen Überflusses. Sonst würdest du nicht dieses von mir lesen.

Aber versetz dich doch mal in die Lage, von einer gut aussehenden, absolut coolen und sozialen Frau: nicht nur, dass sie in der Regel die Wahl an Männer hat, sie kann auch NEIN sagen. Echt. Ja, wenn sie gerade in einer Phase ist, wo sie eben nix Festes will. Und selbst wenn du beim Thema Flirten lernen als Mann erfolgreich bist: wenn sie kein sexuelles Interesse an dir hat, wird sich das nicht ändern.

Und jetzt denke, du bist diese Schnecke – und ein Kerl will was von dir, den du aber wirklich nur in der Kumpelschiene hast – weil er eben nicht Sexy für dich ist. Dann ist da eben nichts. Ich weiß, es wird dir schwer fallen. Du willst seit 2 Jahren die hübsche Arbeitskollegin. Aber dazu benötigte erst mal effektive Flirttechniken.

Aber konzentriere dich verdammt noch mal auf die Frauen, die dich anziehend finden, und mache daraus das Beste. Suche dir Frauen, wo du Anziehung spürst, du musst Frauen kennenlernen, die zu dir passen und du es auch fühlst, dass sie dich scharf findet! Bewege deinen Hintern, und gehe auf die Suche! Du bist der Mann, du übernimmst die Initiative, die Führung, du ziehst Frauen in dein Leben du lernst effektive Flirttips.

Flirten im Alltag lernen mit diesen Tipps

Richtiges Flirten lernen als Mann! Damit du im Handumdrehen deine Traumfrau in allen Situationen erobern kannst.

Richtiges Flirten lernen als Mann! Damit du im Handumdrehen deine Traumfrau in allen Situationen erobern kannst.

Du fragst dich sicher ob man Flirten selbst lernen kann oder? Das kann man schon, nur natürlich ohne Trainer oder Coach wird es schon deutlich länger dauern, bis du die ersten Fortschritte hast. Aber dazu will ich dir nun folgend ein paar Ideen und Tipps geben.

Deine Körpersprache!

Wahrscheinlich, hast du noch nie wirklich geflirtet? Kein Problem! Jeder fängt erst mal klein an! Ich kann dir nur sagen: mit guter Laune, einer positiven Einstellung, regelt sich deine Körpersprache fast von selbst!

Du hast nur dann Zweifel an deiner Körpersprache, wenn du keine Erfahrung hast  und wenn du zu wenig unternimmst! Genau dan, fängst du mit dem analysieren an. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen: bei meinen Teilnehmern ist es wirklich so: wenn Sie die richtige Frau finden, mit der sie harmonieren, regelt sich die Körpersprache von selbst. Sie sind weder zu weit in das Gespräch gelehnt, noch zu weit von der Frau entfernt. Sie sprechen laut, klar, machen Späße, und beschützen auch in einer gewissen Haltung die Frau mit ihrem Körper. Das ist eine dominante Körpersprache, die genau dann kommt, wenn du mit der Frau harmonierst und auf beiden Seiten Attraktivität und Anziehung herrscht. Und wirklich: nur dann machst du dir Zweifel, ob deine Körpersprache richtig oder falsch ist, wenn du mit dir selbst nicht im Reinen bist, und dir Erfahrung fehlt. Aber, daran können wir beide arbeiten.

Der Tagesablauf!

Wenn du Flirten lernen als Mann möchtest, solltest du besonders darauf achten, zu welcher der Tageszeitung du rausgehst: die Abendstunden können je nach Zeit sehr entspannt sein, am besten eignen sich aber die Mittagspausenzeit oder der Samstagabend für den Einstieg. Ein Samstagnachmittag kann zum Beispiel zu hektisch sein, ein Samstagabend für deine ersten Gehversuche sehr entspannt. Du solltest nach einer gewissen Zeit auch wissen: wann ist es für dich entspannt und gut deine ersten Flirtversuche auszubauen.

Der Wochentag!

Flirten lernen ist nicht schwierig! Beherzige einfach meine Tipps

Flirten lernen ist nicht schwierig! Beherzige einfach meine Tipps

Sonntags ist meistens nichts los. Der Samstag, kann sehr hektisch sein, deswegen versuche doch mal die Tage von Montag bis Donnerstags auszunutzen!

Meistens, sind da die Person, entspannter, wenn sie abends noch, kurz etwas an Einkauf zu erledigen haben

Deine Vorbereitung!

Du solltest schauen, wo du dich am besten wohl fühlst! Das kann ein Café sein, in einer Buchhandlung, in einer Bibliothek, oder generell im Einkaufshaus! Oder, vielleicht auch in der Bio-Ecke, im örtlichen Nahrungsmittelgeschäft. Auf jeden Fall, soll es ein Ort sein, an dem wir das Ansprechen einfach fällt, und irgendwelche Gemeinsamkeiten gleich hast.

Dein Aussehen!

Ein normales Aussehen, sollte A und O sein. Besonders gepflegt auftreten, und auch hierbei dich in deiner eigenen Haut wohl fühlen. Ziehe gute Klamotten an, die gut sitzen, und zu deinem Stil, Körper und Persönlichkeit passen!

Dann ansprechen und Komplimente machen!

 

Gut und gerne kannst du auch Komplimente machen, wenn dir irgendetwas interessantes an der Person auffällt! Was ist dir bei der Frau aufgefallen? Was macht sie besonders aus? Ausstrahlung, Gang, Aussehen, ein Detail? Du kannst das als Gesprächseinstieg beim Flirt nutzen, die Dame höflich darauf ansprechen!

Dein Bauchgefühl!

Hör auf dein Bauchgefühl, und wenn das Gespräch, gut verläuft, frage einfach nach einem weiteren verbleiben, und mache ein nächstes Treffen aus.

Rede spät beim Flirten über deine Gefühle ihr gegenüber!

Als Mann solltest du einfach mal den Mund halten, und aktiv zuhören!

Als Mann solltest du einfach mal den Mund halten, und aktiv zuhören!

Ganz ehrlich, du bist wahrscheinlich nicht mehr 16, und sie ist wahrscheinlich nicht mehr 14. Sie wird eine erwachsene Frau sein, mit einer gewissen Portion Beziehungserfahrung & sexueller Erfahrung, und hat wahrscheinlich von Beidem mehr als du! Du meinst es gut, ich weiß das! Du willst ihr sofort deine tiefsten Gefühle beim Flirt zeigen, darüber reden, und sie zu deiner einzigen Traumfrau machen, zur “Festen Freundin”, gleich heiraten, denn sie könnte ja weglaufen. Flirten lernen als Mann hat etwas mit Verantwortung zu tun.

Tritt auf die Bremse, Kollege! Frauen, funktionieren nicht so. Mag Anziehung da sein, mag sie nach einem Abend schon mit dir in die Kiste steigen (Achtung: Weil SIE SICH GERADE GUT FÜHLT!!!), aber tiefe wirkliche Gefühle, benötigen bei ihr deutlich länger, als bei uns. Ehrlich gesagt, Zeit. Es benötigt wirklich reale Zeit. Wochen, Monate voller exklusiver Zweisamkeit… Im Gegensatz zu ein paar “coolen Momenten”, bei uns Kerlen, die uns schon verliebt machen und wir an die EINE oder DIE GROßE LIEBE glauben!

Es ist total riskant, und verschreckt sie, wenn du viel zu früh in der Kennenlernphase irgendwelche intensiven Gefühle äußerst. Behalte sie mal vorerst für dich. Vertrau mir. Keine Frau will eine Klette haben!

Sie hat kein Interesse, sich drängen zu lassen. Sich für den erst Besten fest entscheiden zu müssen. Sie will nicht, dass du sofort ihr die große Liebe gestehst. Es bedrängt sie.

Aber ihr Bauchgefühl sagt “Oh mein Gott, jetzt will er mich binden”, und sie wird innerlich erbrechen müssen, wenn du sie nach ein paar Dates schon zur “Festen Freundin” machen willst. Was glaubst du, was sie mit dir noch assoziiert? Druck, Übelkeit und Brechreiz. Mir wird auch jetzt schon schlecht davon. Ich hör auf.

Natürlich finden es die Mädels da draußen offen “gut”, wenn du ihr deine Gefühle sofort ausbreitest. Doch sofort verschwindet alles mögliche an Anziehung. Sie weiß sofort, wie sie dich kontrollieren kann. Du bist kein Geheimnis mehr. Du bist verfügbar. Immer. Auch emotional.

Frag dich: Willst du das? Willst du, dass sie kein Bock auf dich hat? Dass sie sich bedrängt, oder belästigt fühlt? Weil du zu sehr drückst? Weil du Angst hast, sie könnte weglaufen? Sich für einen anderen entscheidet? Sie denkt: “Was für ein Waschlappen, ich gebe ihm die Reste, und jetzt will er den ganzen Kuchen auch noch!”

Ein richtiger Flirt hat viel mit Stimmung zu tun, Emotion, Selbstsicherheit, und Erfahrung! Übe täglich.

Ein richtiger Flirt hat viel mit Stimmung zu tun, Emotion, Selbstsicherheit, und Erfahrung! Übe täglich.

Lass mich dir auch hierzu einen handfesten Tipp geben: Sprich die ersten sechs Wochen, vom ersten Mal in physischer Realität getroffener Intimität, manche nennen das auch Sex (Skype-Cam-Sex gehört eben nicht dazu!!), nicht in irgend einer Form, von fester Freundin, Liebe, oder drücke irgendwelche intensiven Gefühle für sie aus.

Du weißt was ich meine: Liebesbriefe, Blumen, Süßigkeiten, Hollywood-Kram. Das hat nichts mit Flirten lernen als Mann zu tun.

Ich weiß, es fällt schwer, und ich selbst, muss auch diesen Ratschlag sozusagen täglich im Spiegel betrachten, bei neuen Mädels, versteht sich. Aber es ist wirklich der einzige vernünftige Weg, wie du in der kritischen Anfangsphase eine Frau erfolgreicher an dich binden kannst.

Aber das Gute ist: Du machst dich für ein paar Wochen mysteriös. Und sobald die erste heiße Phase vorüber ist, meistens nach 4-6 Wochen, und du IMMER NOCH sie scharf findest, dann allen Ernstes: Gestehe ihr deine heiße ungeteilte Liebe. Mach sie zu DER EINEN, ein Antrag, binde sie. Wenn du dann immer noch einen auf Pimp und Player machst, kann dir echt niemand mehr helfen.

Mir erklärte mal jemand “Beware of oxytocin, it makes you fall in love”. Ich hab dich gewarnt. Halt mal einfach nur ne zeitlang die Bälle flach, oder in deinen Händen.

Phasen im Flirt | Flirtphasen | Phasen des Flirts | Alltagsflirt Phasen | Besser Flirten lernen

In den meisten Flirtratgebern werden verschiedene Flirtphasen beschrieben. Auf den Rezipienten wirkt dies meist oft so, als ob man diese Phasen Schritt für Schritt genauso durchlaufen muss um schließlich den Schlüssel zur magischen Schatulle zu bekommen. Dem ist aber nicht so. Frauen sind kein Auto, dass man nach dem Handbuch reparieren kann… Flirten lernen als Mann ist eben nicht etwas was man nach Schema lernen kann. Viel mehr ist es so, dass die einzelnen Phasen irgendwann im gesamten Prozess auftauchen, deren Reihenfolge und Aufkommen jedoch flexibel und auch Überlappungen möglich sind.

Hab stets das Große und Ganze im Blick:

Beispielsweise geht es zu Beginn nicht nur darum, Telefonnummern zu erhalten, sondern um viel mehr:

  • Wo könnte es mit der Frau später hingehen?
  • Ist sie dir sympathisch?
  • Findest du sie attraktiv?

Dann hol nicht nur die Telefonnummer, sondern frage sie doch gleich konkret, ob sie mit dir etwas trinken gehen möchte. Schau, wieviel möglich ist. Versuch, so viel Zeit wie möglich mit der Frau zu verbringen, denn je länger sie dich kennt, desto mehr vertraut sie dir. Halte dich also nicht an irgendwelche starren Phasen, sondern schau einfach selbst, wie weit du gehen kannst. Du siehst also. Zwar kann man, wenn man will, Flirten in Phasen einteilen. Aber, diese Dinge werden an der einen oder anderen Stelle stärker oder schwächer auftauchen.

Anfängerfehler beim Flirten

Hier möchte ich von Flirten im Alltag Anfängerfehler erzählen, die ich im Zuge meiner Coachingpraxis des Öfteren gesehen habe.

1. Fühl dich wohl

Wenn jemand seine Flirtkapazitäten beim Flirten lernen als Mann erweitern möchte, geht meist eine Menge Buchlektüre oder Videokonsum voraus. Eine analytische Lähmung tritt auf. Statt WENIGE Dinge zu lernen und dafür richtig gut zu machen, wird versucht unterschiedliche Modelle, Lehrer und Prinzipien zu befolgen. Dieser “Coachingtourismus” behindert dich im Erfolg. Folge EINEM Mentor oder Coach! Solange, bis du das von DIESEM gelernten passiv in dein Handwerkszeug integriert hast.

Und das Wichtigste beim Flirt ist dein Bauchgefühl. Dir werden keine Routinen oder Gesprächstaktiken weiterhelfen. Du bist ein Individuum, die Frau auch. Keiner ist ein Computer!

Bitte versteife hier nicht und gehe nicht nach einer Art Schritt für Schritt Anleitung, sondern höre hier vor allem auf dein Bauchgefühl.

  • Probiere etwas aus (beispielsweise eine Art des Gesprächseinstiegs: direkter, indirekter oder situativer Opener) und warte die Resultate ab: Wie fühlst du dich in diesem Moment?

Fühlst du dich beklemmt?

Dann handelt es sich wohl entweder um das falsche Mädchen oder die falsche Situation oder gar beides. Fühlst du dich hingegen gut, dann steht womöglich die richtige Frau vor dir und die Situation ist goldrichtig. Generell möchte ich dir vor allem eins ans Herz legen: Schau, wo du dich wohl fühlst. In welcher Gesprächssituation ist dies der Fall? Dies kann an jedem beliebigen Ort sein, beispielsweise in der U-Bahn, im Café, im Club etc.

Mit welcher Frau fühlst du dich wohl? Suche bewusst die Interaktionen, bei denen du dich gut fühlst und bleibe in diesen. Mache das beste aus dem was gut läuft, und wenn du dich nicht wohl fühlst oder es nicht klappt “Ich wünsche dir einen schönen Tag!”

2. Du machst nicht genug

Zugegeben, sehr viele Frauen da draußen werden womöglich nicht an dir interessiert sein, aber andersherum wird es auch viele Frauen geben, an denen du womöglich nicht interessiert sein wirst.

Wenn du als Mann Flirten lernen willst, dann lerne hier auch dir gegenüber ehrlich zu sein und Nein zu sagen, statt auf Teufel komm raus die Frau bekommen zu wollen. Stichworte die ich oft höre sind “Ausrechnen, Chancen, klarmachen, landen”. Als wäre Liebe und Leidenschaft ein Computerspiel oder Excel Tabelle!

Achte bitte hier immer auf Freundlichkeit und Respekt dem anderen gegenüber.

  • Lerne die Flirtsignale einer Frau, die kein Interesse an dir hat, zu deuten. Das fällt JEDEM Mann schwer – dazu brauchst du einfach einen erfahrenen Coach, der dir erklärt, wann es zuviel ist!

Um besser zu werden beim Thema Flirten lernen als Mann, folgender Tipp:

Weniger Video und Buch, mehr Praxis! 1 Stunde Theorie, 10 Stunden Praxis!

Gehe also raus, setze dir beispielsweise 2h an einem Samstag, und 30 Minuten jeden Abend, an denen du BEWUSST dich nach Frauen umschaust und deine Traumfrauen ansprichst. Das machst du so lange, bis du eine passive Kompetenz entwickelt hast! So erhöhst du auch die Wahrscheinlichkeit, langfristig glücklich zu werden. Passive Kompetenz bedeutet: Du musst nicht mehr bewusst auf die “Jagd”, sondern kannst jederzeit offene, ehrliche und direkte Interaktionen führen und Frauen in dein Leben ziehen! Jederzeit. Egal ob gerade an der Tankstelle, auf der Reise, oder in der Sbahn.

3. Sei dir deiner Intention in der Interaktion bewusst

  • Was möchtest du mit deinem Gespräch bewirken?

Möchtest du einer Frau bloß ein Kompliment machen oder einfach ein nettes Gespräch mit ihr haben? Oder bist du doch an etwas mehr interessiert? Die Absicht dahinter lässt sich oft über Subkommunikation deuten, hierfür bedarf es jedoch an etwas Erfahrung. Meine Empfehlung für Anfänger ist deshalb: Geh offen ins Gespräch und teile der Frau deine Absicht direkt mit. In der Form

  • “Entschuldigung, (hallo, hi) [0,5 Sekunde Pause PAUSE], du warst mir aufgefallen, …”
  • “Entschuldigung, (hallo, hi) [0,5 Sekunde Pause PAUSE] ich musste dich kurz ansprechen, …”
  • usw..

Ja, nutze ein “Entschuldigung” nicht für deine Intention, sondern als 0,5 Sekunden Zeit, damit die Person sich zu dir widmen kann. Gerne kannst du auch ein HALLO, oder HI nutzen – das ist jedoch nicht mein Stil …

Starte direkt, denn als Anfänger wird deine Subkommunikation beim Flirt noch nicht so gut sein, dass du indirekt und zwischen den Zeilen deine Intentionen vermitteln kannst.

Auch wenn die Art der Flirtkommunikation sehr verschleiert ist (Mimik, Gestik etc.), wirst du durch gutes Bauchgefühl schnell herausfinden, ob dein Gegenüber vergeben ist und ob sie überhaupt Interesse an dir hat.

Fortgeschrittene, die das Flirten lernen als Mann schon beherrschen, können jederzeit indirekt einsteigen:

  • “Entschuldigung, ist das Lecker? … Du bist wohl auch für gesunde Ernährung?” …

Denn du wirst mit zunehmender Erfahrung mehr Bewusstsein und Feingefühl entwickeln und schnell fühlen, ob du die Interaktion fortführen oder auslaufen lassen möchtest.

Anfänger empfehle ich NICHT indirekt “Ist das ein gutes Buch?” zu nutzen!

Solltest du im Raum München leben und genau in diesem Bereich Schwierigkeiten haben, dann kontaktiere mich sehr gerne und wir werden gemeinsam einen Weg finden, dir hier zu helfen.

Ratgeber und Produktempfehlung

Royal Campus Massive Vibing Storm: https://streetgamecoach.de/massivevibingstorm*

Dein Flirtcoach München

Training, Infos, Seminare: https://streetgamecoach.de/

Dein Flirtcoach Rhein-Main

Für Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt & Umgebung.

Dein Flirtcoach im Süden

Für Stuttgart und Kempten.

Ebooks von Streetgamecoach

Besuche folgende Seite für Ebooks von Streetgamecoach.