• Warum spricht mich denn die Frau nicht selbst an und fragt nach einem Date?
  • Warum muss ich sie anrufen?
  • Oder weshalb sollte ich sie zum Essen einladen und nicht umgekehrt?

Diese und ähnliche Fragen stellt man sich früher oder später einmal und ich habe eine klare Meinung dazu.

Arg verwandt mit diesen Fragen ist der Bezugspunkt des Nachlaufens.

Doch ab welchem Punkt ist es Nachlaufen und ab welchem Punkt ist es bedürftig?

  • Frauen nachlaufen ist es meiner Meinung nach, sobald du keinen Wert mehr geben kannst sondern nur noch einen Wert nimmst.

Beispielsweise fühlst du dich miserabel, hast derzeit eine ganz schlechte Phase und du hast keinen Selbstwert, rufst aber trotzdem den ganzen Tag die drei Telefonnummern, die du zuhause herumliegen hast, an.

Wenn Du aber eine Frau auf der Straße siehst und ihr hinterher rennen musst, damit du sie noch erwischt, ist das in Ordnung, denn sonst würdest du womöglich deine Chance verpassen.

Wenn du dann letztendlich ihre Telefonnummer hast, ist es aber auch ganz klar dein Job anzurufen, sie anzurufen und ein Treffen klar zu machen.

Diese Dominanz wirkt auf Frauen äußerst attraktiv.

Auch bei der Locationwahl könnt ihr euch selbstverständlich absprechen, es kommt jedoch sehr gut an, wenn du auch hier die Führung übernimmst.

Fazit

Beim Thema Dating und Intimität hat Demokratie und Gleichberechtigung einfach nichts verloren.

Frau erobern? Dazu musst du Dominanz lernen. Gezeigte Führung und Dominanz auf der männlichen Seite wirken auf das weibliche Geschlecht sehr attraktiv und bringen das Ganze erst ins Rollen.

frauen erobern
wie werde ich als mann dominanter
dominante frauen
dominante frau

Dein Flirtcoach München

Training, Infos, Seminare: https://streetgamecoach.de/

Ebooks von Streetgamecoach

Besuche folgende Seite für Ebooks von Streetgamecoach.