Heute geht es um das Thema: Textgame.

  • Vorab: Ich bin kein großer Freund von langem Flirten bei SMS oder Whatsapp.

Meines Erachtens ist es immer besser, mit der Frau entweder persönlich zu reden oder zumindest zu telefonieren. Das baut einfach mehr Emotionen auf! Und: Du kannst auch viel schneller herausfinden, ob die Frau zu dir und du zu ihr passt!

Manchmal lässt es sich jedoch nicht vermeiden und eine Flirtnachricht muss geschrieben werden.

Worauf kommt es dann an?

1. Habe keine Angst vor einer eventuellen Ablehnung

Schraube deine Erwartungen herunter und rechne auch mit einem möglichen Korb oder einer indirekten Zurückweisung “Die Woche nicht.”

Angst vor einer eventuellen Zurückweisung solltest du in erster Linie keine haben.

Begehe bitte nicht den Fehler und melde dich aus Angst vor Zurückweisung einfach nicht bei dem Mädchen.

Sie hat dir ihre Nummer gegeben und sie wartet somit darauf, dass du dich meldest!

2. Komm zum Punkt

Wenn du der Frau dann eine Nachricht schreibst, halte dich am besten kurz und rede nicht um den heißen Brei.

Frage sie, wie ihre Woche so aussieht, schlage ihr einen konkreten Tag vor mit der Info, was du vorhast.

So kann sie sich auch gleich direkt darauf einstellen.

Du hast viel zu tun, deine Zeit ist dir wichtig. Fertig. Und wenn, arbeitest du täglich sowieso viel vor dem Computer. 2 Stunden Textgame und Nachrichten möchtest du auch nicht oder?

3. Akzeptiere ein Nein

Hast du bereits einige Vorschläge gebracht, die Frau hat jedoch nie zeit und bringt auch keine Alternative, dann bleibe dir auch selbst treu und lass es irgendwann auch gut sein.

Ebenso sind Flakes, also Damen, die überhaupt nicht auf dich reagieren, völlig normal.

4. Bereite dich vor

Schau, dass du im Ansprechen von Frauen etwas geübt bist.

Schnapp dir doch einfach einmal ein Blatt Papier und lege dir ein paar Ideen zurecht, in welchen Situationen eine Frau wie ansprechen kannst.

So kannst du dich etwas vorbereiten und deiner Nervosität vorbeugen.

5. Der ideale Zeitpunkt

Am besten schreibst du ihr bereits einige Stunden nach dem Nummernaustausch, beispielsweise dass es dich sehr gefreut hat, sie kennen zu lernen.

Am darauffolgenden Tag kannst du ihr dann ein Treffen vorschlagen.

Mit diesen Tipps sollte es dir gelingen, ein gutes Textgame, sei es per SMS oder Whatsapp, zu haben. Du benötigst keine Routine. In den meisten Fällen solltest du beim Nummberbekommen schon soviel von dir an Person gezeigt haben, dass die Frau weiß, wer du im groben und für was du stehst.

textgame whatsapp
textgame bis zum date
flirten whatsapp
text game deutsch
whatsapp flirt
flirten per sms
flirten per sms was schreiben
flirt per sms

Flirtcoach München

Training, Infos, Seminare: https://streetgamecoach.de/